Hellbier aus Erding

STIFTUNG HELL hat alles, was ein echtes bayerisches Helles braucht: Es ist süffig und von reiner Frische. Leuchtend gold-gelb und mit einer weißen Schaumkrone lädt es zum Anstoßen ein. Beim ersten Schluck verbinden sich feinwürzige Gerstenmalznoten und eine angenehme Hopfenbittere zu einem runden Körper. Durch seinen harmonischen Charakter lässt sich das Helle aus Erding hervorragend trinken – hier zeigt sich Bayerns große Brautradition von ihrer besten Seite.

Seinen besonders ausgewogenen, milden Gesamteindruck bekommt STIFTUNG HELL durch die sorgsame Reifung. Denn die Braumeister lassen ihm genau die Lagerzeit, die es braucht, um alle Aromen perfekt zu entwickeln. Gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516.

Whatsappgruppe beitreten

Datenschutzerklärung ausgrissn.de

Nutzung und Datenschutz von WhatsApp Inc.